»Kinder haben oder keine
Kinder haben. Beides rührt
am Kern unserer Identität.«
Miriam Hartz (43)

Miriam Hartz  Über mich

Familiengründung hat viele Formen und Kinderwunsch viele Farben. Ihm nachzugehen und Unterstützung zu erfahren, wenn er unerfüllt bleibt, ist für jede/n eine ganz besondere Herausforderung. Wer von mir begleitet wird, kann aus meinem Erfahrungs- und Methodenschatz als Paar- und Sexualtherapeutin schöpfen. Ebenso hat mich mein Beruf Offenheit und Empathie gelehrt, auf wie viele wunderbare und auch schwierige Wege man eine Familie gründen kann.

Als verheiratete Mutter von 3 Kindern, darunter ein Zwillingspaar, kenne ich das Gefühl Kinderwunsch, Schwangerschaft und Abschied. Leben verläuft meistens nicht geradlinig. Meine Arbeit mit meinen Klienten gab mir eine große Toleranz gegenüber all den bunten Facetten, wie man leben kann, wie man mit Rückschlägen klarkommt und was Menschen dazu befähigt, ein glückliches Leben zu führen. Meinen Beruf als Diplom-Psychologin und Systemische Therapeutin und Beraterin habe ich auf zwei feste Standbeine gestellt, die meine Haltung, Leidenschaft und fachliche Kompetenz zu gleichen Teilen spiegeln: Kinderwunsch-Coaching und Organisationsberatung.

Arbeitsweise

In meinem Berater-Ansatz arbeite ich systemisch. Das bedeutet, dass ich nicht die einzelne Person isoliert, sondern im Kontext der sie umgebenden Personen, Potenziale und Rollen wahrnehme. In einem System bedingen sich Beziehungen untereinander, ihre Qualität wirkt sich wiederum auf den Einzelnen aus. Oft kann man eingefahrene Muster selbst nicht erkennen.

Zusammen können wir jedoch Ihre Stärken herausarbeiten, den Blick auf die Lösung, mehr als auf das Problem, richten und Veränderungen anstoßen. Dabei spule ich keine Standards herunter, sondern arbeite mit Ihnen individuell an Ihren „Knackpunkten“ – einfühlsam, positiv, humorvoll und lebensbejahend. Sie wissen: Es gibt keine „Baby-Take-Home“-Garantie und ich kann Sie nicht schwanger machen (das geht nur, wenn sich eine befruchtete Eizelle erfolgreich einnistet). Doch meine Begleitung verhilft Ihnen zu einer guten Auseinandersetzung mit Ihrem Kinderwunsch, den ihm entgegenstehenden Hindernissen und zu einer Ent-Spannung Ihrer Gesamtsituation.

Ausbildung

seit 2001 Diplom-Psychologin
seit 2006 Systemische Therapeutin und Beraterin (SG), zertifiziert durch die Systemische Gesellschaft, Berlin
seit 2015 Systemische Paar- und Sexualtherapeutin (IGST)
zertifiziert durch die Internationale Gesellschaft für Systemische Therapie, Heidelberg

Studium der Psychologie

1994–1997 Philipps-Universität Marburg
1997–1998 Southwest Missouri State University, Springfield, Missouri/USA
2000 University of Michigan, Ann Arbor, Michigan/USA (Forschungsaufenthalt)
1998–2001 Universität Mannheim (Diplom 2001)

Fortbildung

Internationale Gesellschaft für Systemische Therapie e. V., Heidelberg (IGST)

1999–2006 Ausbildung und Supervision: Systemische Beraterin und Therapeutin, Dr. Bernd Schumacher
2009 Intuition, Brigitte Lämmle
2012 Imagination, Brigitte Lämmle
2015 5-modulige Fortbildung: Systemische Paar- und Sexualtherapie,
Prof. Dr. Ulrich Clement und Dr. Angelika Eck
2016 Aussöhnungsarbeit, Brigitte Lämmle
2016 Weiblichkeit und der erotische Raum, Dr. Angelika Eck
2016 Achtsamkeit in der Paartherapie, Prof. Dr. Ulrich Clement
seit 2008 regelmäßige Fallsupervision an der IGST

Institut für Systemische Impulse, Zürich (ISI)
www.systemische-impulse.ch

2015 Konfliktmediation, Prof. Dr. Friedrich Glasl
2016 Reflektierende Positionen und beraterische Beweglichkeit,
Prof. Dr. Arist von Schlippe

Beratungsnetzwerk Kinderwunsch Deutschland (BKiD)
Deutsche Gesellschaft für Kinderwunschberatung e. V.
www.bkid.de

2015 3-modulige Fortbildung: Psychosoziale Kinderwunschberatung

Milton Erickson Gesellschaft (M.E.G.)
www.meg-frankfurt.de

2009 Umgang mit Ambivalenzen, Dr. Manfred Prior
2013 Scham und Peinlichkeit, Ortwin Meiss

Mitglied im Beratungsnetzwerk Kinderwunsch Deutschland (BKiD)
Deutsche Gesellschaft für Kinderwunschberatung e. V.
www.bkid.de

Netzwerk

Wunschkind e. V.
Verein der Selbsthilfegruppen für Fragen ungewollter Kinderlosigkeit
www.wunschkind.de

Beratungsnetzwerk Kinderwunsch Deutschland (BKiD)

Deutsche Gesellschaft für Kinderwunschberatung e. V.
www.bkid.de

Institut für Sexualtherapie Heidelberg (ifsex)
www.ifsex.de

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Kinderwunsch. Publikation der Reihe FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung PDF | 48 Seiten, 800 kB
umfangreiche Artikel-Sammlung: www.familienplanung.de

»Nach der achten Behandlung stellt
sich Demut gegenüber dem Leben ein.«
Philipp V. (45)